History - Ganz Früher

Das war´n noch Zeiten

 

Reppister Männer von 1948

oben v.l.n.r.: Trainer Krahl, Willy Maszinkowski, Spinne’ Welsch, Günter Hörenz, Pippi’ May, Franz Wrobel
mitte v.l.n.r.: Arno Pomsel, Siegfried Örtel, ???
unten v.l.n.r.: Horst Heinrich, Torwart Schalleck, Lenz Matschke

Vielen Dank Herrn Martin Hörenz für das Bild der Reppister Handballmannschaft aus dem Nachlass seines Vaters, Günter Hörenz.

Er schrieb uns:

"Als ehemaliger Senftenberger (und auch als Handballer) fand ich im Nachlass meines Vaters beiliegendes Foto. Es zeigt die Mannschaft des ehemaligen Handballvereins Reppist im Jahre 1948, also als überwiegend noch Großfeldhandball gespielt wurde. die Reppister Mannschaft spielte in der Bezirksliga und kann m.e. auch als eine Art Vorgänger des Senftenberger HSV (SV d.R.) betrachtet werden. Der Sportplatz befand sich unmittelbar hinter dem Aussichtspunkt am heutigen Grubenrand (das ehemalige Kulturhaus steht noch). Vielleicht erkennen einige sich oder Bekannte auf dem Foto wieder. Hier die Namen, soweit ich sie noch im Gedächtnis habe." (s. oben unter dem Foto)

 

 


 


 

v.l.n.r. oben: Trainer Otto Bartel, Klaus "Usche" Müller, Willy Bartsch, Peter Klöppel (gest. 02.09.10), Joachim Schubert, Hans-Georg Hörenz, Erhard Klose (gest. 2009), Sektionsleiter Heinz Kornisch

unten: Manfred Schöning, Egon Kano, Rolf Schwandt, Eggert, Udo Höckendorff

 


 

Jugendmannschaft mit Trainer Peter Klöppel  

v.l.n.r. oben: Trainer Peter Klöppel (gest. 02.09.10), Harald Meyer, Wilfried Bürgelt, Amsel Eitner, Hartmut Wlodarczak, Günther Jurisch, Lothar Ernst

unten: Hartmut Koworsch, Hans-Joachim Melichow Mehnert, Rüdiger Namyslo

 


 

 

Wer solche Bilder hat, Geschichten oder Anektdoten weiß, bitte an info@hsv-senftenberg.de schicken!

Aktuell

präsentiert von:

Ergebnisse:

08.12.18

1. Männer : HV Plessa

30:31

Vorschau:

Samstag

15.12.18

 SV Ortrand : 1.Männer

18:30 Uhr